Brustvergrößerung – für wen?

Brustvergrößerung ist eine persönliche Entscheidung vieler Frauer. Das sind meistens kosmetische Korrekturen. Die Frauen vergrößern ihre Brüste oder verbessern ihre Form. Dies ist als primäre Vergrößerung bekannt. Es gibt auch Revisionseingriffe. Sie sind nötig, um die Resultate einer vorhergehenden Brustvergrößerungs-Operation zu korrigieren oder zu verbessern. Viele Frauen unterziehen sich einer Operation sogar mehrmals, um den gewünschten Effekt Schritt für Schritt zu bekommen. Die Ersetzung des Gewebes, das wegen Krebs, Verletzung oder einer schwerwiegenden Brustabnormalität entfernt wurde, wird als primäre Rekonstruktions-Chirurgie bezeichnet. Die Korrekturen dieser Chirurgie werden Revisions-Rekonstruktions-Chirurgie genannt. Brustvergrößerungspatientinnen sind normalerweise jünger, gesünder und von höherem sozioökonomischen Status als der Rest der Bevölkerung. Diese Frauen sind auch häufiger verheiratet und haben Kinder.

Schreibe einen Kommentar